Projekt "Pro Bono - Zum Wohle der Öffentlichkeit"


Pro bono steht für die lateinische Wendung pro bono publico (zum Wohle der Öffentlichkeit). Generell impliziert dies freiwillig geleistete, professionelle Arbeit ohne oder mit stark reduzierter Bezahlung für das Gemeinwohl. (Quelle: Wikipedia)

Philosophie

Wir vertreten die Auffassung, dass jeder Mensch die Möglichkeit bekommen sollte seine Gesundheit wieder herzustellen. Deswegen haben wir uns entschlossen bis zu 3 Patienten pro Woche, welche sich in einer finanziellen Notlage befinden, unentgeltlich zu behandeln. 

Vorraussetzungen:

  • Sie besitzen keine Krankenkassen Zusatzversicherung
  • Sie sind Geringverdiener, Arbeitslos oder Sozialhilfeempfänger
  • Sie können Termine in der Zeit zwischen 9:00 und 12:00 wahrnehmen

Füllen sie bitte das folgende Formular aus, wenn sie eine Behandlung im Rahmen des "Pro Bono" wünschen. Wir rufen sie dann für eine Terminabsprache zurück.

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.